Einen guten Tag wünscht Ihnen

Neuigkeiten

Gesund am Arbeitsplatz

Unser Alltag wird immer mehr von sitzenden Tätigkeiten geprägt. Vor allem die Arbeit am Schreibtisch nimmt dabei einen Großteil ein. Dass das permanente Sitzen nicht unbedingt gut für den Körper ist, ist keine neue Weisheit.

In den Lerneinheiten von Christian Terstappen erfahren Sie, was nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und physiotherapeutischem Fachwissen bei der Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes zu beachten ist und wie Sie sich am besten an diesem verhalten. Mit einfachen Tipps und Tricks können Sie Probleme am Bewegungsapparat vorbeugen.
Aber auch wenn Sie schon Rückenprobleme, Schulterschmerzen oder andere Symptome im Bezug auf Einschränkungen/Schmerzen im Bewegungsapparat haben, helfen Ihnen diese Lerneinheiten dabei, die berufliche Belastung auf die jeweiligen Strukturen zu reduzieren.

Sie lernen, wie Ihr Schreibtisch im Raum stehen sollte, wie Sie die ideale Höhe ermitteln, wofür die ganzen Hebel an Ihrem Bürostuhl sind und warum ein Positionswechsel des Bildschirms einen positiven Einfluss auf Ihre Kopfschmerzen haben könnte. Zudem werden Ihnen leichte, schnell durchführbare Übungen gezeigt und erklärt. Mit diesen Übungen können Sie präventiv auf Ihren Bewegungsapparat einwirken und auch bereits bestehende Symptome lindern.

Hier gelangen Sie zur Online-Schulung...

Ihr Ansprechpartner:

Physio-Terstappen
Herr Christian Terstappen
Tel.: 0241 53107220
E-Mail: mail@physio-terstappen.de

Der Ansteckung vorbeugen

Die Raumluft in Büros kann auf vielfältige Weise belastet sein. Bekanntes Beispiel für die Risiken unhygienischer Raumluft ist die Tröpfcheninfektion, d.h. die Übertragung von Bakterien und Viren aus den Atemwegen. Atmen, Sprechen, Niesen oder Husten befördert die Krankheitserreger durch winzige Speicheltröpfchen an die Luft. Und je kleiner diese sind, desto länger halten sie sich in der Luft. Wenn in den Herbst- und Wintermonaten zudem noch kräftig geheizt wird, ist die Luftfeuchtigkeit darüber hinaus meistens auch (viel) zu niedrig.

- Prospekt "Der Ansteckung vorbeugen" -

Dank hocheffizienter, mehrstufiger Filter eliminieren IDEAL Luftreiniger vielfältigste Krankheitserreger und Aerosole aus der Raumluft. Dies gilt unter anderem für Arbeitsplätze, Großraumbüros, Konferenzzimmer und Gemeinschaftsräume. Dadurch steigen Konzentrations- sowie Leistungsfähigkeit und das Risiko krankheitsbedingter Ausfälle sinkt. IDEAL Luftbefeuchter kombinieren die Reinigung der Luft mit ihrer optimalen Befeuchtung. Das Resultat: Hygienisch und optimal gereinigte Raumluft sowie ein ausgewogenes Raumklima. Für mehr Wohlbefinden während der nasskalten Monate.