Vor über 96 Jahren, am 1. Juli 1919, gründete Louis Frankenne die gleichnamige Firma am Templergraben genau gegenüber dem Hauptgebäude des damaligen königlich-preußischen Polytechnikums, der heutigen RWTH.

Schnell sprach sich herum: Bei FRANKENNE wird man stets freundlich, fachkompetent und flexibel beraten – ganz gleich ob man einen einfachen Stift oder ein besonderes Zeicheninstrument benötigt.

Heute ist das Sortiment um ein Vielfaches größer und zu den Kunden zählen weiterhin Studenten, Schüler und Professoren aber auch Freiberufler, Künstler und Handwerker – einfach alle, die auf der Suche nach einem großen Sortiment an Waren rund um Schreibtisch, Büro und Kreativwerkstatt sind, oder eine kleine Aufmerksamkeit suchen.

Bei Frankenne – Ihrem Fachhändler für Büro, Schule und Kreatives werden Sie fündig, seit 1990 auch im großen Ladenlokal in Laurensberg an der Schurzelter Brücke.

 

Ausführlicher gehts hier weiter...